Erlebe Deine Macht - Selbstwirksamkeit - Resilienz - Ausbildung - Lebenskompetenz ... Angebote im Infoshop + Downloads

Erlebnisorientierte Therapie

Erlebnisorientierte Therapie sollte direkt im Gehirn, in den inneren Bildern stattfinden, denn dort im Unterbewusstsein ist alles gespeichert und kann sich sofort NEU mischen. Diese neuen Erlebnisse integrieren sich durch Selbstorganisation - von selbst, ebenfalls die dabei gemachten kognitiven Erfahrungen. Sehr wirkungsreich sind daher synergetische Innenweltreisen, denn dann kann der Klient direkt in seinen inneren Erlebnissen herumsurfen und diese NEU bearbeiten und das Ergebnis sofort beurteilen. Lernen geschieht immer ganzheitlich und mit allen Sinnen im HIER & JETZT - also muß der Lernprozess auch in der Gegenwart der "alten" Erinnerungen NEU bearbeitet werden. Dies ergibt eine emergente stabile neue Ordnung der PSYCHE.

Neue Erfahrungen mischen sich durch Selbstorganisation - wie denn sonst?

Konfrontative Psychotherapie

Sehr wirkungsreich sind psychobionische Innenweltreisen: Dort neue Erfahrungen hinbringen, wo die alten stören. Veränderungen geschehen immer auch nur durch Erfahrungen im Hier+Jetzt. Und wenn in der Innenwelt Erfahrungen existieren, die nachteilig sind, kann man sie durch Erfahrungen im Hier+Jetzt dort verändern.

Therapie ist somit sehr sinnvoll und wirkungsvoll in der Innenwelt - also auch Heilung. Warum nicht Heilung von sehr vielen Krankheiten? Denn das Leben hat doch immer mitgespielt?

Also: Selbstheilung ist sehr sinnvoll und wirkungsvoll. Probieren Sie es doch mal aus!

Ist die von Bernd Joschko 1988 begründete Synergetik Therapie, die der Bundesgerichtshof 2011 als "Konfrontative Psychotherapie" definierte, auch für Persönlichkeitsentwicklung geeignet?

Das Frankfurter Landgericht hatte dazu 2010 eine klare Grenzziehung zur Krankenbehandlung von 33 Klienten einer Frankfurter Synergetik Therapeutin durchgeführt. Es gab 22 Freisprüche und 11 Verurteilungen, da die Therapeutin keinen HP-Schein hatte und somit juristisch nicht heilen durfte. Doch wie erkennt man einen kranken Menschen und wie kann man ihn unter gesunden Menschen herausfinden, ohne sich waren strafbar zu machen? Diese schwierige Frage bleibt offen: Denn was ist normal? Was ist eine Störung? Die Übergänge sind fließend. Die Synergetik Methode an sich ist ungefährlich, wie das Landgericht feststellte. Kein Klient war geschädigt worden und nahezu alle sehr zufrieden.

Ein Psychotherapeut lernt Krankheitsbilder, die im individuellen Klienten, der eine Therapie wünscht, auch in verschiedener Ausprägung vorkommen können. Üblicherweise dauert eine Psychotherapie sehr lange, oftmals ist sie nicht zielführend, wie ich selbst oft von meinen Klienten erfuhr.

Die heutige Psychobionik ist eine Weiterentwicklung der Synergetik Methode und wird seit 2012 angeboten. Der Klient befindet sich im hellwachen Zustand, aber mit einer Augenbinde in Tiefenentspannung und kann so selbst seine inneren Bilder, seine abgespeicherten Erlebnisse besuchen und neu bearbeiten. Dazu braucht es keine Kenntnisse über Persönlichkeitsstörungen, denn der Innenweltbegleiter unterrichtet ihn bei seinen erlebnisorientierten Erkundigungen. Der Klient spricht die innewohnenden Symbolbilder und Personen direkt an, wie er es auch im normalen Leben tun würde. Denn die Innenwelt ist nicht statisch, sondern lebendig wie das Leben selbst.

Der ausgebildete Innenweltbegleiter, Psychobionik Coach oder Psychobioniker hat praktisch gelernt, wie man sich im Unterbewusstsein erlebnisorientiert bewegt und diese verändert. Daher kann er für den Klienten ein Mentor sein und diesen durch seine inneren Erfahrungen als Mentor professionell unterrichten. Der Klient heilt sich selbst. Zusätzlich trainiert er ein NEUES Verhalten, bekommt Handlungskompetenz, Konfliktkompetenz und somit auch Lebenskompetenz. Also eine gute emergete Persönlichkeitsentwicklung.

Die Methode ist mittlerweile nach 35 Jahren und Ausbildung von etwa 700 Personen zu Innenweltbegleiter, sowie 1000 Klienten im Synergetik Institut von Bernd Joschko bei 10.000 Sessions von jeweils 2 Stunden sehr gut optimiert. Es sind KEINE nachteiligen Wirkungen bekannt geworden.

Das Leben ist immer lebendig - die Therapie sollte es auch sein

Das Leben ist lebendig und kann auch nur lebendig abgeändert werden. Dazu werden die archetypischen Urbilder der PSYCHE aktiviert, die der individuellen Psyche neue Ordnung und Stabilität geben. Der Klient erlebt auch währens seiner Innenweltreisen seine Macht. Es wird immer von der EGO-Struktur her gearbeitet und somit kann keine Dissoziation oder Regression stattfinden.

Die "konfrontative Psychotherapie" in Form der Psychobionik ist eine Kurzzeittherapie und läßt sich genial als Neuropsychotherapie definieren, da sie direkt in den neuronalen Netzwerken des Gehirns arbeitet und dort neue emergente therapeutische Ergebnisse erzieht, da mit dem naturwissenschaftlichen Prinzip der Selbstorganisation - Synergetik - gearbeitet wird. Für Krankheitshintergründe werden dazu die Algorithmen in der PSYCHE aufgedeckt und verändert.

Prof. Dr. Jürgen Rost (Uni Kiel):

"Die Synergetik-Therapie ist eine Technik, bei Menschen im Zustand tiefer Entspannung Bilder aus der Vergangenheit ins Bewusstsein zu rufen bzw. zu rekonstruieren und für eine kognitive Umstrukturierung tatsächlicher Erfahrungen zu nutzen. Dabei wird das menschliche System, das ist die Integration von Körper, Geist und Seele, als ein selbstorganisierendes (autopoietisches) System begriffen. Die Technik der Synergetik-Therapie basiert darauf, das System durch eine Veränderung innerer Bilder in ein Ungleichgewicht zu bringen. Nach dem vorübergehenden (temporären) Chaos strebt das System im Sinne des Prinzips der Selbstorganisation eine neue Ordnung an, die als eine Ordnung auf einer höheren Ebene bezeichnet werden kann.

Da die Neuorganisation nicht nur die geistigen, sondern auch die körperlichen Strukturen betrifft, kann mit der Neuorganisation auch eine Heilung körperlicher und psychischer Krankheiten eintreten. Da diese Heilung nicht mit zielgerichteten Mitteln erfolgt, sondern durch die Selbstorganisation hervorgerufen wird, spricht man auch von Selbstheilung"

(Aus einen Gutachten von Prof.Rost vom Feb.2005)

Prof. Grawe - Institut für Psychologie der Uni Bern
Von der Verhaltenstherapie zur Neuropsychotherapie?


Das Paradigma der Hirnforschung
2004

Milton Erickson: Das Sprachmodell - Technik, um die "linke Gehirnhälfte zu verwirren"


Domains zur Innenweltarbeit:
Psychobionik
Innenweltreisen
Alternative-Krebsheilung.de
Gesundheitsforschung.info

 

Dokumentation einer Resilienzsteigerung - Anna

Therapieverlauf: Anna war kaum noch lebensfähig. Sie machte 45 Sessions von 2013 - 2020 mit Bernd Joschko (65 Stunden). Diese Innenweltarbeit wurde auf 20 Videos reduziert und auf YOUTUBE hinterlegt (11 Stunden). Bernd + Anna wollen damit Menschen Mut machen, ihre Vergangenheit aufzuräumen und frei zu werden - egal was sich angesammelt hat. Diese Dokumentation ist einzigartig, denn sie zeigt den Veränderungsprozess der PSYCHE als Betriebssystem des Menschen auf.

Zeitzeugedokument - Anna ist glücklich - sie befreite sich von der Last der Vorfahren

Anna: "... Eines morgens beim Duschen drängte sich mir die Frage auf: „Hattest Du jemals im Leben ein Problem?“ Ich fragte mich, woher kam plötzlich diese Frage? Welche Intention lag ihr zu Grunde? Ich konnte ab dieser Entdeckung, mein „altes Leben“ bewußt nicht mehr nachvollziehen.
Die Bilder, Ereignisse und Gefühle, die mich jahrzehntelang belastet, verfolgt und eingeschränkt hatten, waren verschwunden – gelöscht. Ich bin frei davon. An diesem Morgen fiel es mir auf. Ich erwachte buchstäblich in einer „neuen Welt“. Und noch etwas bemerkte ich. Etwas, das unmittelbar damit zu tun hatte. Es war als hätte ich eine Zeitlinie gewechselt. Ein Sprung in eine andere Zeitqualität. Ich gehe mit dem Leben anders um, seit wir diesen Punkt der Transformation erreicht hatten. Seither sind die Bilder, in denen meine Traumen gespeichert waren, nie wieder aufgetaucht. Sie hatten sich transformiert. ...." - weiter lesen.

Konfrontative Psychotherapie - Die Konfrontation mit deinem Unterbewusstsein. Wir arbeiten mit dem Prinzip "Synergetik" - der Selbstorganisationsfähigkeit der PSYCHE. Der Therapieverlauf von Anna wurde nach verschiedenen Faktoren analysiert, dient als Unterrichtsmaterial und ist für jeden frei zugänglich.

Wie ist die PSYCHE aufgebaut? Welche Parameter sind wichtig? Wie geht man mit dem inneren Kind um? Wie aktiviert man die archetypischen Urbilder - die Attraktoren der PSYCHE? Was sind die wichtigsten epigenetischen Faktoren? Wieweit zurück reicht der Einfluß der Vorfahren? Wie transformiert man heftige Traumatas? Dokumentation anschauen


Selbstheilung

Selbstheilung - der neue Trend

Es gibt sehr viele Methoden, die zum Ziel haben, die Selbstheilungskräfte zu stärken. Doch die psychobionischen Innenweltreisen machen etwas völlig NEUES: Sie verändern die Bilder der PSYCHE.
Wir verändern die abgespeicherte Vergangenheit - nicht die historische Wahrheit. Die läßt sich nicht verändern - da haben die Psychotherapeuten Recht. Aber die Vergangenheit auf der inneren Festplatte ist viel wichtiger, weil sie das Betriebssystem des Menschen repräsentiert und somit auch die unangenehmen Gefühle bei bestimmten Verhaltensweisen, bis hin zu den dadurch auftauchenden Krankheiten. Krankheiten sind in meiner Sichtweise "nur" Symptome des dahinterliegenden Informationsnetzwerkes. Diese Informationen stammen immer aus dem Leben des Klienten und seinen Vorfahren. Von daher sind wir nicht frei in unseren Entscheidungen, sondern werden von dieser Vergangenheit geleitet - bis hin zu der Wahl unseren Beziehungen, Zwängen und sogar dem Auftauchen von Krebs.

Wende Dich nach innen - sagen viele Methoden. Doch wie? Durch De-Identifikation so wie beim Meditieren? Meditation ist etwas wunderbares - aber völlig ungeeignet als Therapieform. Für echte Innenweltarbeit hat Bernd Joschko das Innenweltsurfen® erfunden und seit nunmehr 39 Jahren erprobt und immer wieder verfeinert. Durch diese Surftechnik - sie wurde unter Namensschutz gestellt, damit sie nicht verfälscht angeboten werden kann - gelingt es uns immer wieder 5-8 Faktoren aufzudecken, die diese negativen Muster erzeugen - das Profiling. Diese neuronalen Muster gilt es zu zerstören. Wie man das praktisch macht? Ausprobieren...

Hier seht ihr meinen neuen Sessionraum - voll verbundes mit der Natur. Und in dieser natürlichen Umgebung kann man besonders leicht in sich gehen und dort "aufräumen" - und sich Lebenskompetenz anzueignen - um sich selbst heilen. Nach einer Session bekommst du dann auch das Basishandwerkszeug mit 60 A4 Seiten voller Hinweise als Gebrauchsanweisung für die selbständige Veränderung Deiner PSYCHE. Neuronale Freiheit ist immer das Ziel und Selbstheilung ein Nebeneffekt. Daher heilen wir auch nicht und brauchen Dank vieler Gerichtsprozesse auch keinen HP-Schein dazu. Sei Dein eigener Therapeut und geh in Deine Freiheit.

Therapieaufenthalte für gesunde Menschen und Menschen mit Krankheiten

Innenweltsurfen® - Lernen was gesund macht: Seit vielen Jahren bieten wir auch Therapieaufenthalte zur Selbstheilung durch innere Selbsterfahrung im Kamala an. Zur Hintergrundbearbeitung von Krankheiten. Die Erstsitzung ist ein "Profiling" - ein Aufdecken der im Unterbewusstsein schlummernden Konflikten aus der Kindheit und dem Familienenergiefeld. Mustersuche von 5-8 Faktoren, um lebenshemmende Vernetzungen im Unterbewusstsein aufzufinden. Sehr gut geeignet, um auch Hintergründe von Krankheiten aufzudecken. Warum bin ich krank? Warum habe ich “Krebs”?

Es gibt darauf keine einfache logische Erklärung, sondern es wirken immer verschiedene Informationen zusammen. Diese reichen sehr oft bis ins Familienenergiefeld zurück. Die "Software" des Unterbewusstseins wird bearbeitet. Diese aktive - vom Klienten - unter Anleitung durchzuführende innere Selbsterfahrung setzt enorme Selbstheilungskräfte frei. Spontanheilung kann passieren. Fragen Sie Ihren ganzheitlich denkenden Arzt. Üblich sind 7 Sessions in einer Woche - und eine weitere Begleitung.

Termine für ein Profiling und Therapiewoche jederzeit nach Vereinbarung.

Anfragen: Mail an Bernd Joschko - Organisation: Tel. Rita Schreiber: 06444 - 922 833

Eine Therapiewoche beginnt am Montag und dauert bis Sonntag und bedeutet etwa 150 Stunden Zeit nur für DICH: Pro Tag eine Session von etwa 2 Stunden. Diese 7 Sessions bedeuten etwa 15 Stunden intensive Innenweltarbeit: Eine nachhaltige Veränderung der PSYCHE ist das Ergebnis.

Psychobionik.de

Anfragen: Mail an Bernd Joschko
Tel Rita Schreiber: 06444 - 922 833

Lerne aktive Selbstheilung - Ausbildung

Sich selbst zu heilen, bedeutet sein Leben gründlich aufzuräumen und es verändern. Lerne aus den Erfahrungen von anderen Menschen. Die aktuelle Methode ab 2012 dazu heißt: Psychobionik 3.0 - Dazu gibts Seminare - Psychobionik

Kamala.info

1988 - 2018: 30 Jahre Erforschung der PSYCHE

Konfrontative Psychotherapie - ohne HP-Schein - vom Bundesgerichtshof abgesegnet und vom Verwaltunsgericht Darmstadt 2016 präzise definiert.

Von der Synergetik Therapie zur Psychobionik 3.0 - Aktive Selbstheilung auf höchstem Niveau. Dazu gibt es nun ein Basishandwerkszeug für Menschen, die sich selbst heilen wollen. Alle Erkenntnisse und Gesetzmäßigkeiten im Überblick zur praktischen Anwendung. Dieses Heft mit 60 A4 Seiten gibt es für 10 € beim Bernd Joschko Verlag oder den Psychobioniker zu kaufen, wenn eine Session dazu absolviert wird.

Die neue erlebnisorientierte Psychotherapie ist da. Buchen Sie eine Therapiewoche, um sie praktisch zu erfahren und somit die Grundlagen zu erlernen. Von den höchsten Gerichten in Deutschland positiv bewertet und in weiten Bereichen ohne HP-Schein frei anwendbar.

Selbstheilung: Niemand kann Dich heilen - nur Du selbst. Selbst wenn Du Krebs hast, braucht es gerade Dich, denn Krebs fällt nicht vom Himmel. Der neue Trend: Heile-Dich-selbst.de

Inhaltsverzeichnis

30 Jahre Synergetisches Therapiezentrum Kamala: 1982 - 2012

Ein Film von Bernd Joschko - 20 min

Mit Selbsterfahrungsgruppen 1979 fing alles an. Lebendigkeit und Freiheit von alten Vorstellungen war die neue Richtung. Meditation und ganzheitliche Gesundheit waren ebenfalls neue Begriffe. Immer mehr kranke Menschen suchten in alternativen Methoden ergänzungen zur Schulmedizin, die nur den Körper beachtet.

Bernd Joschko begründete seine Synergetik Methode und bildete einige Hundert Menschen darin aus. Berufsverbände wurden gegründet und Gerichtsprozesse folgten. Bis zur Anerkennung war es ein weiter Weg.

Dieser Weg war kreativ und keiner wusste genau, wohin er führte. Der Film bringt original Filmmaterial aus der Zeitspanne der letzten 30 Jahre.

Von der Synergetik Therapie zur Psychobionik - Eine Übersicht der Entwicklung 1988 - 2012 Aktuelle Videos auf Youtube


Höchstrichterliche Rechtsprechung

Bernd Joschko klagte eine synergetische Sichtweise ein: Krankheiten sind nicht schulmedizinisch, sondern synergetisch zu heilen! Dafür gibt es den Beruf des Synergetik Profiler.

Der Synergetik Profiler darf eine andere Sichtweise nutzen, dies hat die Revision des OVG Lüneburg ergeben: Dort war noch zu lesen:


"Im Übrigen darf dem Kläger bei dem von ihm vertretenen Ansatz zum wahren Entstehungsgrund von Krankheiten ohnehin keine Erlaubnis nach § 1 HPG erteil werden. Denn auch ein Heilpraktiker darf das Unterlassen der Inanspruchnahme notwendiger ärztlicher Hilfe nicht veranlassen oder stärken (vgl. VGH Mannheim, Beschl. V. 2.10.2008 – 9 S 1782/08 -, NJW 2009, 458 ff.), wie dies aber geschieht, wenn man – wie der Kläger – annimmt, Krankheiten seien nicht schulmedizinisch, sondern synergetisch zu heilen. Einem Bewerber, der im medizinischen Bereich solchen Fehlvorstellungen unterliegt und dementsprechend eine Gefahr für die Volksgesundheit darstellt, darf keine Erlaubnis nach § 1 HPG erteil werden (vgl. OVG Münster, Beschl. V. 20.11.2007 –12 A 3786/05 -, DVBI. 2008, 124 ff.)."

Das BVerwG definiert in der Revision zum Urteil des OVG Lüneburg am 26. August 2010 in Leipzig: "Die Kläger müssen, wenn sie Krankheiten behandeln wollen, selbst einschätzen können, ob ihre Methode gefahrlos angewandt werden kann oder ob die Grenzen ihrer Fähigkeiten überschritten sind und ein Arzt eingeschaltet werden muss”. Dafür müssen medizinische Grundkenntnisse da sein - also der kl. HP-Schein wurde gefordert.

35649 Bischoffen - Roßbach am Aartalsee

Brustkrebsforschung - Informationsmuster sind fraktal in der PSYCHE verankert - Bernd Joschko erforscht sie seit 1998

Brustkrebs fällt nicht vom Himmel. Nichts geschieht aus Zufall. Jeder macht seinen Brustkrebs selbst. Doch welche Einflussparameter gibt es? Bernd Joschko hat in den letzten 20 Jahren die PSYCHE vieler Menschen mit und ohne Krebs untersucht und sie bei ihrer Selbstheilung begleitet. Dabei konnte er wertvolle Erkenntnisse gewinnen. Muster benötigen 6-8 Faktoren. Ein Profiling ist sehr sinnvoll. Das Thema geht 3 Generationen zurück bis ins Ahnenfeld

Brustkrebs rechts: Partnerschaftskonflikt

Brustkrebs links: Versorgungskonflikt
Themen: Vater, Mann, Beziehung
Themen: Mutter, Frau, Versorgung

Forschung

3 Beispiele - Brustkrebs rechts auf

Forschung
Krebsbegleiter.de treffen sich in regelmäßigen Abständen zu einem Erfahrungsaustausch. Dieser wird protokolliert und veröffentlicht.
Hier ist der Bericht aus dem Jahre 2018

Schwerpunkt: Brustkrebs links
Manuela bucht einen Therapieaufenthalt - Hier ist das Vorgespräch, die ersten 2 Session und das Abschlußgespräch nach der 7. Session
Vorgespräch Manuela Session 1 Session 2 Nachgespräch Manuela
Anke hat Brustkrebs rechts - Hier sind 3 Demo-Session mit Bernd Joschko von 2006 - 2010 und das Vorgespräch im MesseTurm 2010
Anke hat Brustkrebs - rechts
- Demo im Kamala 2006
Anke hat Brustkrebs - rechts
- Demo im Kamala 2008
Anke hat Brustkrebs rechts
- Vorgespräch im MesseTurm
Anke hat Brustkrebs rechts
- Demo im MesseTurm 2010
   
Christine hat auch Brustkrebs rechts. Sie will keine OP oder Chemo. Nach knapp 2 Jahren macht sie einige Innenwelt-Sessions
Christine hat Brustkrebs rechts
Teil 1: Vater/Mann Konflikte
Demo-Session in der Ausbildung Synergetik Profiler
Christine hat Brustkrebs rechts
Teil 2: Vater/Mann Konflikte
Session gegen Filmrechte
   


Arbeitsbeispiele als Video auf YOUTUBE zur Psychobionik - Filme ab 2012

Früheres Leben (2.Version Musik) Erziehung - Ahnenfeld Kriegsenkel Handlungskompetenz Reinkarnationsfilm
Abspaltung im Krankenhaus Pubertät mit 70 Jahren Urbildcode - Ahnenfeld Urbildcode - Neuronale Freiheit Reinkarnation - Fluch aus 1575
Verbindung Mutter + Tochter Heilige Familie - Urbild Pubertät - Urbildcode Urbildcode + Neuronale Freiheit Narzissmus
Prüfung - Psychobionik Coach Prüfung - Psychobionik Coach Mutter - Spinne Teil 1 Mutter - Familie erlöst Teil 2 Vorsicht heftige Session ab 15:45


Die PSYCHE arbeitet fraktal - Ein Video in 100 Sekunden in HD

..
.Therapieverlauf aus 2006 - Missbrauch

Veröffentlicht auf YOUTUBE: April 2019 - Kerstin ist ein Scheidungskind, sie wollte nur Nähe und Aufmerksamkeit, doch ihr Stiefvater missbraucht sie. Diese Sessions zeigen den Synergetik Arbeitsstil aus 2006/07 und wie die PSYCHE Missbrauch abspeichert
Kerstin befreit sich in 18 Sessions. Sie gab mir die Filmrechte, damit auch andere Betroffene diesen Weg gehen und die Last der Vergangenheit abwerfen können. Diese Therapieform wurde vom Bundesgerichtshof als Konfrontative Psychotherapie 2011 definiert und ist HP-Schein frei. Die Wurzeln entspringen vielen Selbsterfahrungsmethoden. Die PSYCHE wird als ein sich selbst organisierendes System angesehen und durch das von Bernd Joschko entwickelte Handwerkszeug lassen sich emergente Zustände durch das Prinzip der Synergetik - der Lehre von der Selbstorganisation - herstellen. Traumen lösen sich nachhaltig auf. Danke an Kerstin !

Hier die 18 Sessions in Übersicht: Kerstin 1/18 bis 18/18

Insgesamt wurden 38 Stunden Therapiezeit in 18 Sessions innerhalb von 10 Monaten durchgeführt. Die Videos wurden auf insgesamt 11 Stunden gekürzt. Der Therapiepreis würde etwa 4000 € betragen. Mit der heutigen Psychobionik wird effektiver und kürzer gearbeitet: Etwa 7 Sessions innerhalb 1 Woche mit 2 Nachsessions würden etwa 2.000 € kosten (230 € /Session). Infos: Synergetisches Therapiezentrum Kamala

1. Session: Kerstin kann sich nicht mehr erinnern, doch so langsam tauchen Bilder aus ihrer Kindheit auf. Ihr Vater hat sie verlassen, der Stiefvater sie missbraucht und er ließ seinen Sohn zuschauen und nachmachen. Das kann sich doch niemand ausdenken? Hat sie eine Fremdseele beschützt? Sie sucht überall ihren Vater, doch sie findet ihn in keinem Mann und so klagt sie ihn innerlich an ... doch ihr Papa will seinen Platz nicht einnehmen. Was tun?

..

Gutachter für das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) 2010 und den Bundesgerichtshof 2011 (BGH)

Werberecht der Synergetik Methode - Prof. Dr. Harald Herrmann - Universität Erlangen-Nürnberg

Kurzgutachten im Auftrag des Berufsverbandes der Synergetik Therapeutinnen und Therapeuten e.V. (2005) von Prof. Dr. Harald Herrmann - Universität Erlangen-Nürnberg

Als Ergebnis der Untersuchung über den Stand der Praxis lässt sich zunächst zur Heilmethode festhalten, dass erhebliche Unterschiede zur psychotherapeutischen Fremdheilung bestehen. Einerseits geht es bei der Synergetik-Methode wesentlich um Selbstheilung statt um Fremdheilung unter Anwendung von wissenschaftlichen Methoden der Psychotherapie. Andererseits gibt es auch für die Synergetik nach Joschko eine wissenschaftliche Grundlage, doch besteht diese in der Psychobionik und der für diese grundlegenden Bionik als Technikwissenschaft. (II.2).

Diese wissenschaftliche Fundierung ist zudem wichtig für die Frage der Professionalisierung dieser Berufsgruppe, da die höhere geistige Art der Berufsaufgaben typusbildend für die Freiberuflichkeit ist. Weiter lesen

Prof. Dr. Jürgen Rost (Uni Kiel):

"Die Synergetik-Therapie ist eine Technik, bei Menschen im Zustand tiefer Entspannung Bilder aus der Vergangenheit ins Bewusstsein zu rufen bzw. zu rekonstruieren und für eine kognitive Umstrukturierung tatsächlicher Erfahrungen zu nutzen. Dabei wird das menschliche System, das ist die Integration von Körper, Geist und Seele, als ein selbstorganisierendes (autopoietisches) System begriffen. Die Technik der Synergetik-Therapie basiert darauf, das System durch eine Veränderung innerer Bilder in ein Ungleichgewicht zu bringen. Nach dem vorübergehenden (temporären) Chaos strebt das System im Sinne des Prinzips der Selbstorganisation eine neue Ordnung an, die als eine Ordnung auf einer höheren Ebene bezeichnet werden kann.

Da die Neuorganisation nicht nur die geistigen, sondern auch die körperlichen Strukturen betrifft, kann mit der Neuorganisation auch eine Heilung körperlicher und psychischer Krankheiten eintreten. Da diese Heilung nicht mit zielgerichteten Mitteln erfolgt, sondern durch die Selbstorganisation hervorgerufen wird, spricht man auch von Selbstheilung"

(Aus einen Gutachten von Prof. Rost vom Feb.2005 für den Berufsverband der Synergetik Therapeutinnen und Therapeuten BVST e.V.)

Fachpsychologische Stellungnahme - 2006 von Psychologische Praxis Dr. Walter Andritzky - Psychologischer Sachverständiger * Psychologischer Psychotherapeut

1. 3. Zur Frage möglicher Schädigungen’ von Patienten durch verzögerte/unterlassene schulmedizinische Behandlungen

Das Gefährdungskonstrukt "rechtzeitiger unterlassener medizinischer Hilfe’ bzw "Fehldiagnostik’ bei Inanspruchnahme der Synergetik kollidiert einerseits mit dem Grundsatz der Patientenautonomie und -Selbstbestimmung (vgl. Andritzky 2003) und andererseits mit Aspekten der sog. "Patientensicherheit’ wie sie heute diskutiert wird. .

Gefährdungsrisiken’

a) Faktisch sind (schwer) kranke Patienten längst in ärztlicher Behandlung, wenn sie zur Synergetik kommen (Vgl. die Befragung von über 40 AusbildungsanwärterInnen des Synergetik-Instituts, vgl. III).

Wie die Forschung zur Inanspruchnahme alternativer Heilweisen durchgängig ergab (vgl. Andritzky 1997) werden diese bei schweren somatischen Störungen (bei denen ggf. eine "Gefährdung durch verzögerte/unterlassene Behandlung vorliegen kön-nte) stets komplementär in Anspruch genommen. In diesem Fall wird ein Angebot wie die Synergetik-Therapie typischerweise aufgegriffen - Weiter lesen

Österreich führend bei Brustkrebsforschung science.orf.at/science/news/5947

International anerkannter Onkologe und Experten auf dem Gebiet des Mammakarzinoms, Univ.-Prof. Dr. Raimund Jakesz, Leiter der Klinischen Abteilung für Allgemein-Chirurgie am AKH Wien

Österreichische Brustkrebsforscher sind im internationalen Vergleich Weltspitze. 90 Prozent aller Frauen mit Brustkrebs können bei rechtzeitiger Diagnose geheilt werden. Für Prof. Dr. Raimund Jakesz gibt es keine Zufälle: “Dass jemand Krebs bekommt ist kein Zufall.” - “Es ist wichtig, dass die Patienten die Verantwortung übernehmen, für das, was ihnen passiert".

Woher weiß er das? Unter anderem auch vom Synergetik Institut. Er hat hier 2004 selbst einige Sessions genommen und Vorträge von Bernd Joschko zum Synergetik Profiler gehört, ebenfalls hat seine Frau die Grundausbildung zur Synergetik Basic absolviert. Unserer Zeitschrift "Innenweltreisen" gab er ein Interview. Heute ist er der Beste weltweit auf dem Gebiet "Brustkrebsheilung". - Weiter lesen

Gutachten des Dr. Gerhard Pawlowsky – Mitglied des Psychotherapiebeirates .A-1050 WIEN

Dr. Gerhard Pawlowsky - Klinische und Gesundheitspsychologie - Personenzentrierte Psychotherapie - Psychoanalyse, Supervision, Coaching

... Eine wissenschaftlich fundierte Theorie über die selbstgesteuerte Organisation von Informationen im menschlichen Gehirn liegt gegenwärtig nicht vor. Es gibt Denkmodelle zur Organisation der Informationen, die über das Auge aufgenommen werden; es gibt weiters ausgedehnte Überlegungen zur entwicklungsneurologisch und –psychologisch unterschiedlichen Speicherung von Eindrücken, doch liegt keine stringente Theorie zur Selbstorganisation von Verarbeitungsprozessen im Gehirn vor, die Income und Outcome klar zuordnen könnte. Die Darstellung geht deshalb korrekt von einer „Annahme der Fähigkeit des Gehirns“ aus; allerdings beruht das Therapie-Konstrukt dadurch auf unbewiesene Annahmen.

... Der Synergetik Therapeut versteht sich als Anleiter, Begleiter, man könnte sagen: als Katalysator. Sofern die Klienten autonome Personen sind, und sofern Synergetik Therapie als Technik verstanden wird, ist eine Vorstellung über Krankheitsentstehung oder über Persönlichkeitsentwicklung nicht erforderlich. Der Klient ist zwar in einem verletzlichen, einem „nicht heilen „ Zustand (sonst könnte man nicht von Selbstheilung sprechen), und er ist dem – über Ausbildung nicht professionalisierten – jeweiligen Welt- und Menschenbild des Synergetik Therapeuten ausgesetzt; doch kann man davon ausgehen, dass der autonome Klient den Prozess mitgestaltet, im Bedarfsfall auch beenden kann.

Es ist festzuhalten, dass die gegebenen Beschreibung – optimale – Prozesse im Klienten völlig einer gelungenen Psychotherapiesequenz entspricht, aber ebenso einem hilfreichen Trauerprozess, also die Bedeutung konstruktiver Bewältigung von emotional bedeutsamen Erlebnissen hat.

Doku: Etwa 10.000 Sessions Tonband / DVD seit 1992

2. Alternativer Krebstag 2002 - Prof. Bergen

Prof. Bergen erläutert die Neue Medizin nach Dr. Hamer auf dem 2. Alternativen Krebstag 2002 und sieht darin naturwissenschaftliche Gesetze.

Er empfiehlt die Synergetik zur Hintergrundaufdeckung der Konflikte. - Auf 15 min gekürztes Video auf Youtube. - klicken

Konflikte können oft ein Auslöser für Krebs sein, aber dahinter verbirgt sich immer ein Netzwerk von 6-8 Faktoren, die in der PSYCHE/Gehirn zusammenwirken und den Hintergrund von Krankheitsbilder repräsentieren. Daher ist es nicht sinnvoll, nur den Krebsauslöser - nach Dr. Hamer den DHS - aufzuspüren und zu lösen. Die seit 2012 durchgeführte Weiterentwicklung auf Psychobionik 3.0 sichert die Nachhaltigkeit der Auflösungen.

 


Neue Themengebiete erforschen

Beispiel Phädophilie

Wissenschaftler sollten die Software des Menschen erforschen - statt nur die Hardware - das Gehirn. Dann hätten sie auch bessere Therapien für angeblich unheilbare Krankheiten oder beispielsweise pädophiele Menschen - sie leiden selbst sehr darunter.

Hier ein Feedback nach 4 Sessions. Dieser Mann hatte selbst als Kind Missbrauch erlebt und sein Ahnenfeld war voll mit sexuellen Traumen. Löst man diese auf - "schneidet" sie heraus, stellt sich Frieden ein, denn die archetypiscdhen Kräfte nehmen wieder ihren evolutionären Platz ein.

Jeder kann das lernen und sich selbst befreien.

Bernd Joschko:

Mit Profiling und der Technik der Rasterfahndung die Algorithmen der PSYCHE bei Krebs erforschen

Die Pharmaindustrie erforscht Krebs. Die Schulmedizin bekämpft das Symptome Krebs. Bernd Joschko jedoch untersucht Menschen mit Krebs. Er hat bei hunderten Menschen mit Krebs in ihrer Innenwelt nachgeschaut: Was arbeitet dort? Und wie kann man das verändern, sodaß Selbstheilung geschieht. Die Innenwelt von Menschen mit und ohne Krankheiten unterscheidet sich sehr.

Das OLG Frankfurt bestätigte im Juni 2007 die Marktführerschaft in der Erforschung von Selbstheilungsprozessen auch bei unheilbaren Krankheiten.

Günter hat Lungenkrebs - obwohl er nie geraucht hat. Er bekommt Chemo. Eigentlich müßte er schon längst tot sein... Er will wissen WARUM er diesen Krebs bekommen hat und macht mit Bernd Joschko ein Profiling. Erstaunliches erfährt er... sogar das er in 10 Jahren noch lebt...



Das Geheimnis der PSYCHE - Innenweltreisen aus der Anfangszeit 1995 - 2003

Die Selbstorganisation der PSYCHE erschafft emergente Ordnungen

Die Software des Gehirns - also die inneren Bilder - kippen in einen neuen emergenten (noch nie dagewesenen) Zustand, der höherwertig ist wie der alte Zustand, wenn man die alte Ordnung destabilisiert. Dies zwingt das System zur Selbstorganisation, also zur Erneuerung, indem alte destabilisierende Erlebnisse integriert werden. Dies kann man zu Gesundheitsprozessen nutzen. Das 4. Video "Schamanenreise" zeigt auf, wie früher Transformation geschah. Der Hintergrund war auch schon damals die Fähigkeit der PSYCHE zur Selbstorganisation.

Es ist somit "altes Wissen" neu endeckt von Prof. H. Haken, der die Synergetik als Naturwissenschaft entwickelt hat. Erstmalig wurde dieser Denkansatz von Bernd Joschko seit 1982 in eine Technik umgesetzt und auf die PSYCHE angewendet. Er und seine Schüler bekommen dies mittlerweile in weiteren 10.000 Sessions bestätigt.

Die ersten 4 Video zeigen dies auf eindrückliche Weise.
Die inneren Bilder folgen einer inneren Weisheit. Die Sprache der PSYCHE ist faszinierend.

Hier bricht die alte Ordnung zusammen und transformiert sich zu einem neuen Gesundheitszustand. Das jahrelange Astma löst sich auf.

Selbst bei dem Horror-Video wird ein adäquates gegenteiliges Ergebnis erziehlt, mit einer unbeschreiblich positiven Erlebnisqualität der Klientin, wie sie selbst sagt.

Vorsicht: Intensiver freilaufender Prozess ... mit einem überraschenden Ende

Das 4. Video der Schamanenreise zeigt diese Transformation durch vollständige Zerstörung des Klienten durch Krafttiere erlebnisintensiv und entspricht so auch einer gelungenen Transformation.

Das Wissen der Schamanen wird sichtbar.

Video Nr. 5. aus der Ausbildung1993 zeigt auf, wie man in der Innenwelt - als Abbild der Ausenwelt - erlebnisorientiert surfen kann. Wie speichert das Gehirn Erlebnisse und wie entstehen daraus Weltbilder.
Video 6 zeigt auf, das in der PSYCHE alle Erlebnisse abgespeichert werden, auch schon vorgeburtlich. Wir sind an das Familienenergiefeld angebunden - es wirkt ständig in uns. Die Vergangenheit beherrscht das Unterbewusstsein. Doch dies kann man ändern - wie der Film zeigt.
Video 7 gewährt einen subjektiven Einblick in das "Jensseits" - Darina starb anschließend, ihre Heilpraktikerin aus der Schweiz hatte ihr empfohlen, ihre Medikamente gegen Herzrythmusstörungen gegen pflanzliche Mittel auszutauschen. Als Pharmamanagerin war sie aus der Firma gemobbt worden, ihr Freund hatte Schluß gemacht und ihr Kontakt zum Vater war schon immer sehr gering. Sie wollte nicht mehr auf dieser Erde sein. 1998 war die Synergetik Therapie noch nicht auf Hintergrundauflösung ausgerichtet.


35649 Bischoffen - Roßbach am Aartalsee

 

Hier gehts direkt zu den Angeboten im Infoshop + kostenlosen Downloads


.
Büro: Rita Schreiber
Tel 06444 - 922 833

 

Psychobionik.de


 Mail an Bernd Joschko

Fa. Selbstheilung.TV
USt-Id-Nr. DE 113701517

Datenschutz



Amselweg 1
35649 Bischoffen-Roßbach
Tel.: 0 64 44 - 92097


Psychobionik Institut


Psychobionics.de ... Dr. Iris Joschko

Wenn Dein inneres Kind mitspielen will: Hier ist seine Chance

Klicke auf das Bild rechts, damit es größer erscheint. In diesem größeren Bild werden Dir 45 Figuren insgesammt 75 interessante Verlinkungen aufzeigen. Alle Domains beschäftigen sich mit dem Innenweltsurfen® von Bernd Joschko - vom Anfang 1982 bis heute 2022.

40 Jahre Forschung auf einem Gebiet, daß jeden Einzelnen interessieren sollte, denn jeder hat eine PSYCHE. Diese Forschung wird leider von niemanden geleistet und bedeutet doch Grundlangenforschung zum Thema Krankheit und Gesundheit. Für jeden ist etwas dabei: Wie kann ich mein Immunsystem verbessern? Meine Resilienz erhöhen oder meinen Lebenssinn finden? Partnerschaft und Krankheit - wie hängt das zusammen?

Bernd Joschko könnte seine 75 Domains auch in einer Liste präsentieren, doch entspricht die erlebnisorientierte Suche eher der inneren Wirklichkeit. Die PSYCHE des Menschen ist sehr vernetzt, ähnlich verlinkt wie das Internet und wird von archetypischen Fraktalen stabilisiert. Die Erlebnisse der Vorfahren determinieren unsere Verhaltensweisen und Gefühle bis in die heutige Zeit. Auch Ängste haben in der Vergangenheit ihre Grundentstehung.

Viele sagen: Bernd Joschko ist mit seiner Sichtweise einige Jahrzehnte der Zeit voraus. Also, heute schon lernen, was morgen selbstverstänlich wird. Die Methode ist naturwissenschaftlich begründt und höchstrichterlich abgesegnet. Viel Spaß beim Entdecken.